Kat-Ersatzrohr

Getriebe, Antrieb, Abgasanlagen und alles was mehr Leistung bringt!

Beitragvon blue-excel » Mi 22. Jan 2003, 20:11

Hat jemand nen Plan wie sich der Accent verhält wenn ich den Kat gegen eine Attrappe tausche?? Also Lambdasonde ab ist ja zum Glück kein Problem, aber fehlt ihm womöglich ohne Kat eventl.Abgasgegendruck oder wird er halt nur lauter??
blue-excel
 
Beiträge: 143
Registriert: Di 21. Jan 2003, 16:23

Beitragvon New INTERCEPTOR » Mi 22. Jan 2003, 21:06

Lambdasonde ab??? Damit willst du hoffentlich nicht sagen das du die L. Sonde abhängen möchtest oder??? Die geringsten Probleme wären mal das er eine Fehlercode hat und die Check Engine leuchtet! Das ECU wird merken das nichts mehr vernüftiges gemessen wird und schaltet auf "kleines Notlauf" und so mit auf Lambda 1,0 um! Damit ergibt sich ein zu mageres Gemisch bei Vollast und ein erhöhter Benzinverbrauch im Teillast bereich. Das damit auch ein Leistungverlust verbunden ist versteht sich von selbst! Kat rausgeben ok...aber Lambda bleibt drinnen!!!

Wegen Abgasgegendruck...das kann von Fzg zu Fzg unterschiedlich sein! Aber Mehrleistung wirst dadurch schwer haben eher paar PS weniger! Aber das ist bei deinem Minimotor eh egal..das spührst nicht.
Er wir um eingiges lauter werden und der Klang sollte etwas dumpfer klingen!

CU
New INTERCEPTOR
 
Beiträge: 3963
Registriert: Sa 18. Jan 2003, 12:15

Beitragvon mobikefan » Mi 22. Jan 2003, 23:48

@Interceptor: Also ich wiedersprech dir ungern, aber mein 2 L Sauger ging mit ausgebautem Kat obenrum besser! Und untenrum hab ich gemerkt, daß drehmoment fehlte, muß am Mangelden Staudruck gelegen haben.

Beim Turbo gehts auch ohne kat besser...

mobikefan
 
Beiträge: 192
Registriert: Sa 18. Jan 2003, 23:56

Beitragvon New INTERCEPTOR » Do 23. Jan 2003, 06:58

Deshalb sagte ich ja das ist von Fzg. zu Fzg verschieden! Vielleicht hatte dein 2l Sauger schon zuviele Gegendruck u. das ist auch nicht förderlich führ die Leistung. Oder hat sich nur das Leistungverhalten (zackige Leistungskurve am Prfüstand) verändert so das er sich subjektiv auch stärker anfühlte das Fzg. Ein Accentmotor muss aber erstmal "zuviel" Gegendruck haben...*g* Es gibt sicher auch serien Sauger wo es bisschen was bringt aber das ist meist nicht der rede wert. Bei getunten Saugern wo das ECU darauf abgestimmt wurde und ne andere Nockenwelle verbaut ist, kann es durchaus zu 6PS zusetzlich kommen. ABer die Angaben von 8-10PS bei einem CRX zb. ist schwach Sinn!!!!

Turbo von vorn bis hinten 3Zoll(76mm) Auspuffanlage ohne Dämpfer und Bögen! Beim Turbo unbedingt free flow, da vorm Trubo viel Druch sein muss nach dem Turbo garkein Druck sein sollte!

CU
New INTERCEPTOR
 
Beiträge: 3963
Registriert: Sa 18. Jan 2003, 12:15

Beitragvon blue-excel » Do 23. Jan 2003, 19:59

Danke Dir New Interceptor!

Es kam mir bei dem Kat-Ersatzrohr auch nicht auf Leistung an, sondern ausschließlich auf Sound (Edelstahl ist ja schon ab Kat bis Endtopf)!!

Vielen Dank für den Hinweis bzgl.der Lambdasonde!!!
blue-excel
 
Beiträge: 143
Registriert: Di 21. Jan 2003, 16:23

Beitragvon blue-excel » Do 23. Jan 2003, 20:07

Sag mal, New Interceptor, wenn die Lambdasonde defekt ist müßten sich doch die von Dir aufgeführten Nachteile ebenso ergeben (also daß das ECU ins Notlaufprogramm schaltet, usw.) oder?!
Bin ca. 6 MOnate mit defekter Sonde gefahrn u.ließ dies erst bei der letzten ASU machen (da kam ich ja dann nicht mehr drum rum :-) ) und hab bis dahin ECHT nicht gemerkt, daß da irgendwas anders ist!! Und ne Lampe ging auch nicht an! Ist das was anderes wenn die drin steckt, aber ne Macke hat oder wenn sie ganz fehlt???

Laß mir nämlich grad ein Kat-Ersatzrohr bauen und hab echt Panik, daß anschließend nur Probleme sind, daher danke ich Dir sehr für Deine ausführlichen Erklärungen !! smile.gif
blue-excel
 
Beiträge: 143
Registriert: Di 21. Jan 2003, 16:23

Beitragvon New INTERCEPTOR » Do 23. Jan 2003, 22:25

Manche Wagen haben keine Check Engine aber trotzdem ist ein Fehlercode drinnen (zb bei meinem S-coupe)!!! Das er deshalb schlecht Verbrannt hat hab ich an meinem Zündkerzenbild gesehen! Eine Lambdasonde kann viele Fehler haben..meistens wenn man sagt Lambda ist def. ist es die beheitzung die die Sonde auf Betriebstemp. bringt beim Kaltstart oder das sie überhitzt ist oder einfach durch Verbrennungsrückstände "verstopft" wird und deshalb manchmal falsch misst! Wenst sie aber anschneidest bekommt weder die Beheitzung ein Signal noch ein Sinal zur Sonde noch ein Siganl von der Sonde zum ECU ... also nichts! Um nun den Motor vor überlastung zu schützen sagt man ganz einfach "Daumen mal pi" das ist Lambda 1...und das ist einfach zu mager für Volllast und zu fett für Teillast!!! Auserdem ist es nur ein kleines Notlauf...ein großes Notlauf ist max. 80km/h Spitze. *g*
Wenn die Beheizung def. merkst du es selbst garnicht..nur der TÜV Tester könnt es merken oder per IT Tester!

New INTERCEPTOR
 
Beiträge: 3963
Registriert: Sa 18. Jan 2003, 12:15

Beitragvon blue-excel » Fr 24. Jan 2003, 19:39

Cool ! Danke, Mann, Du hast ECHT Plan!!
Also, Kat ab und gegen einen "Attrappe-Topf" tauschen, anschließend "Loch bohren" für die Sonde (also Lambda wieder rein) und alles ist in Butter, richtig?

blue-excel
 
Beiträge: 143
Registriert: Di 21. Jan 2003, 16:23

Beitragvon New INTERCEPTOR » Fr 24. Jan 2003, 22:53

Sag mal hast du eine oder 2 Lambdasonden?? ISt deine Sonde vor oder nach dem Kat??

Ciao
New INTERCEPTOR
 
Beiträge: 3963
Registriert: Sa 18. Jan 2003, 12:15

Beitragvon blue-excel » Sa 25. Jan 2003, 01:07

Hab eine Lambdasonde. Diese steckt im oberen Teil des Kats (zuerst dachte ich die würde im Krümmer stecken, aber nach Demontage des Hitzeschutzbleches sah ich dann, daß sie doch im Kat-Topf steckt)!
blue-excel
 
Beiträge: 143
Registriert: Di 21. Jan 2003, 16:23


Zurück zu Motor und Auspuff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste

cron