Kupplung wird nach längerem Fahren immer Schwergängiger, bis kein Kuppeln mehr möglich ist.

Getriebe, Antrieb, Abgasanlagen und alles was mehr Leistung bringt!
Antworten
Shadowbrain1979
Beiträge: 2
Registriert: So 7. Jul 2024, 17:59

Kupplung wird nach längerem Fahren immer Schwergängiger, bis kein Kuppeln mehr möglich ist.

Beitrag von Shadowbrain1979 »

Hyundai I20 Yes Edition GB BJ.2019

Folgendes Problem tritt seit ca. 2 Monate auf

Ich fahre in der Innenstadt und oder Zur Arbeit Sprich das Auto hat Normale Temperatur lässt sich die Kupplung einwandfrei bedienen.
Fahre ich aber zb. 30 Min Autobahn und fahre dann Innenstadt wird die Kupplung jedes Mal bei jedem weitere Kuppeln härter und härter bis sich die Kupplung gar nicht mehr treten lässt. Es war sogar so weit schon das ich das Auto 2x wegschieben musste, nach ca. 10 min, wenn das Auto aus war, geht die Kupplung wieder und kann weiterfahren, mein Gedanke dahinter wahr zuerst das es irgendwas mit wärme zu tun haben muss.
Wir waren dann bei der Werkstatt und die haben erstmal die Flüssigkeit gewechselt, was leider keinerlei Besserung brachte, vor zwei Wochen als es so HEI? War fing das Problem bereits in der Stadt an, also wärend ich in der Innenstadt unterwegs war. Nun QUIETSCHT irgendwas beim Betätigen der Kupplung aber nur „WENN der FEHLER „auftritt, sonst ist kein Quietschen vorhanden. Beim Wechseln der Flüssigkeit wurde auch alles neu gefettet.

Ich habe mich bereits im Internet mal durchgelesen und der „Fehler“ finde ich genauso wie beschrieben zweimal. Beim ersten wurde Geber und Nehmer getauscht KEINE Verbesserung, beim 2 wurde die Kupplung getauscht Keine Verbesserung.
Meine Werkstatt kann mir oder will mir irgendwie hier nicht weiterhelfen, die meinten da müssen wir mal gucken und gegebefalls die Kupplung tauschen (ca.2000€) irgendwie sehe ich das aber nicht ein auf verdacht hier 2000€ zu bezahlen, wenn es das nicht ist.
Hat oder hatte jemand exakt dieses Problem und kann mir vielleicht hier weiterhelfen bzw. kennt jemand das Problem? Die Ursache oder was es noch sein könnte?

Garantie habe ich noch bis August 2024
Benutzeravatar
Martin Coupe
Beiträge: 4400
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 18:20
Wohnort: GER
Kontaktdaten:

Re: Kupplung wird nach längerem Fahren immer Schwergängiger, bis kein Kuppeln mehr möglich ist.

Beitrag von Martin Coupe »

Hallo Shadowbrain,

ich würde das Problem jetzt auch schon neben der Werkstatt Schriftlich per Mail an Hyundai melden. Damit hast du die Garantie sicher auf deiner Seite.
Dass man gar nicht mehr Kuppeln kann ist ja nicht normal und macht das Fahrzeug unbenutzbar.

Ferndiagnosen sind immer schwer, wenn die Kupplung aber sonst greift etc kann es auch das Asurücklager sein.
Warst du bisher nur bei einer Werkstatt?
Solch ein Verhalten müsste sich ja nachstellen lassen...
Bild
Shadowbrain1979
Beiträge: 2
Registriert: So 7. Jul 2024, 17:59

Re: Kupplung wird nach längerem Fahren immer Schwergängiger, bis kein Kuppeln mehr möglich ist.

Beitrag von Shadowbrain1979 »

Unsere vertragswekstatt hätte NUR in 6 wochen mal Zeit um zu gucken, und um NUR mal zu gucken 6 Wochen warten ist schon ne harte nummer.

Wir haben im umkreis nur Eine Hyundai Vertragswerkstatt. Wir waren unabhängig bei einer anderen Werkstatt, die konnten den fehler aber nicht nachreproduzieren, Wo dann nur der satz blieb " ja wo föngt man an und wo hört man auf zu reparieren"
Benutzeravatar
Martin Coupe
Beiträge: 4400
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 18:20
Wohnort: GER
Kontaktdaten:

Re: Kupplung wird nach längerem Fahren immer Schwergängiger, bis kein Kuppeln mehr möglich ist.

Beitrag von Martin Coupe »

Mit der freien mal nen kleinen Kurs fahren damit es reproduzierbar wird?
Bild
Antworten