Kona 1.6 T-GDI, 4WD -Sollbruchstelle?

Das Forum für die Sportsroader und Offroader
Antworten
Blue_Angel
Beiträge: 1
Registriert: So 11. Feb 2024, 09:55

Kona 1.6 T-GDI, 4WD -Sollbruchstelle?

Beitrag von Blue_Angel »

Hallo Zusammen,

Ich fahre seit knapp 5 Jahren einen Kona 4WD mit dem 7 GangDoppelkupplungsgetriebe. Version Premium mit dem Zusatzpaket Sitz. Da im April die Garantie abläuft, überlege ich jetzt, ob es Sinn macht, bei der anstehenden Inspektion manche Sachen ganz gezielt prüfen zu lassen, um zu verhindern, dass sie nach 5 Jahren und 2 Monaten kaputt gehen ;) . Laufleistung bisher 57 tkm.
Was waren bei euch die Sachen, die in dem Alter/ km-Stand kaputt gingen?

Über eure Erfahreungen würde ich mich freuen.

Danke und viele Grüße, Angel
AccentGT
Beiträge: 6745
Registriert: Mo 16. Aug 2004, 00:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Kona 1.6 T-GDI, 4WD -Sollbruchstelle?

Beitrag von AccentGT »

Bei den Fahrzeugen gibt es keine Dinge, die nach fünf Jahren schon verstärkt Probleme machen würden. Schon gar nichts, was sich gezielt im Rahmen der Inspektion „voraussagen“ ließe. Die Inspektionen sind ja gerade dazu da, mögliche Defekte frühzeitig zu erkennen. Die meisten Dinge passieren aber spontan und unvorhersehbar.
Benutzeravatar
Martin Coupe
Beiträge: 4372
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 18:20
Wohnort: GER
Kontaktdaten:

Re: Kona 1.6 T-GDI, 4WD -Sollbruchstelle?

Beitrag von Martin Coupe »

Also der Kona und auch der 1.6er Motor sind eigentlich unauffällig.
Solange gepflegt und Inspektionen immer regelmäßig gemacht wurden, sollte es da keine Überraschungen geben :)
Bild
Antworten