Seite 1 von 1

hyundai xg30

BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 08:11
von edy123
bei hamburg ging meine airbaglampe an --der adac hat keinen fehler auslesen können also löschen ..zu hause in kassel bei hyundai keinen kontakt zum steuergerät und das standtlicht brennt auf der fahrerseite bei nicht eingeschaltenen licht -und die batterie ist öfter leer evtl masse irgendwo ...geht aber aus mit der zündung --hyundai ist etwas ratlos --hab da kein vertrauen in diese werkstatt --evtl weiss jemand rat --vielen dank im vorraus
edy

Re: hyundai xg30

BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 10:21
von Martin Coupe
Moin Edy,

die erste Idee wäre eine andere Werkstatt. AUs welchem Bereich von Deutschland kommst du denn grob? :D

VG
Martin

Re: hyundai xg30

BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2018, 09:38
von edy123
hallo--- ich komm aus dem raum kassel

Re: hyundai xg30

BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2018, 02:31
von DaveX
Die Airbag Lampe leuchtet, wenn z.B. Die Verbindung zum Airbag getrennt ist. Könnte der Schleifring im Lenkrad sein. Das wäre bei entsprechender Laufleistung ein nachvollziehbarer Defekt.

Das Auslesen von Daten aus dem Airbag System geht nicht mit einem normalen ISO-OBD Scanner, das könnte der Grund sein, dass der ADAC nix findet. Beim Fachhändler sollte das mit dem HIscan aber laufen, zumal das Teil die auch sagt welche Leitung eine Verbindung hat und welche nicht. Da würde ein Masse/Strom/Signal-Problem zum Steuerteil mitgeteilt. Aber das ist ein generelles Problem mit den Werkstätten, die haben mit derartigen Problemen wirklich probleme, leider.

Re: hyundai xg30

BeitragVerfasst: Sa 23. Jun 2018, 09:48
von Kommisar
Ist Hiscan und HiscanPro dasselbe? Funzen aber beide bei älteren Hyundais.

Re: hyundai xg30

BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 05:34
von Owers1985
Allerdings muss auch das aufgebaut werden. Es gibt allerdings auch Betriebe die sich auf den Bau von Carports etc spezialisiert haben.