Rückruf Elantra & Coupe wegen Querlenker

Hier bitte keine technischen Fragen posten!

Beitragvon DerKuckuck » Do 19. Jul 2012, 08:33

Mal sehen wann sie die Krümmer zurückrufen wegen Gefahr der Rissbildung.

Selbst wenn wir die betroffenen Querlenker nochmal drin haben halten die wieder 4-5 Jahre, das reicht ja. Aber trotzdem ärgerlich weil !!!! --->
Beim Wechsel des Querlenkers die Mutti im Subträger weggerissen ist, was natürlich zur Folge hatte, das wir den Subträger aufflechsen mussten, die Mutter wieder anschweißen und das Ding wieder zuschweißen mussten. Den Blödsinn hätten wir uns somit sparen können.
DerKuckuck
 
Beiträge: 155
Registriert: Di 11. Mai 2010, 17:43

Beitragvon Coanen » Sa 18. Aug 2012, 12:02

Hallo zusammen,

habe heute ein Schreiben von Hyundai bekommen:

Rückrufaktion Querlenker habt ihr den auch?
Coanen
 
Beiträge: 93
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 06:50

Beitragvon Nimmy82 » Sa 18. Aug 2012, 13:05

QUOTE (Coanen @ 18 Aug 2012, 12:09 )
Hallo zusammen,

habe heute ein Schreiben von Hyundai bekommen:

Rückrufaktion Querlenker habt ihr den auch?

Ich hatte nichts im Briefkasten... was steht denn genau drin?
Nimmy82
 
Beiträge: 180
Registriert: Sa 5. Nov 2011, 22:12

Beitragvon Coanen » Sa 18. Aug 2012, 14:06

Rückruf wegen Querlenker (Rost)

starke Rostprobleme umgehend eine Werkstatt aufsuchen.

lustig nach 136000 km bisschen spät wink.gif


naja habe mir die mal angeschaut die sind eigentlich ok fahre nächste Woche trotzdem mal hin
Coanen
 
Beiträge: 93
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 06:50

Beitragvon DerDrops22 » Sa 18. Aug 2012, 16:38

Hey Leute,

habe heute auch einen Brief bekommen für meinen 2006'er Sonata NF.
Dreiecksquerlenker an der Vorderachse könnten aufgrund von zu geringer Korrosionsschicht durchgerostet sein. Habe ja gerade mal 51000km auf'm Tacho, also let's go biggrin.gif

Werde mal nen Termin in der Werkstatt machen zum Nullkostentarif wink.gif

Aber saubere Sache von Hyundai, für einen fast 6 Jahre alten Wagen so einen Service zu machen (naja, sind ja laut Gesetz eh dazu verpflichtet) Aber ohne irgendswelche Kosten!

LG DerDrops22
DerDrops22
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 5. Feb 2008, 20:09

Beitragvon AccentGT » Sa 18. Aug 2012, 17:50

QUOTE (DerDrops22 @ 18 Aug 2012, 16:45 )
Aber saubere Sache von Hyundai, für einen fast 6 Jahre alten Wagen so einen Service zu machen (naja, sind ja laut Gesetz eh dazu verpflichtet) Aber ohne irgendswelche Kosten!

Wie ich aus eigener Erfahrung weiß, geht das auch bei einem 12 Jahre alten Accent X3 noch biggrin.gif Also sechs Jahre ist da ja noch voll normal wink.gif
AccentGT
 
Beiträge: 6707
Registriert: Mo 16. Aug 2004, 00:50
Wohnort: Essen

Beitragvon Coanen » Sa 18. Aug 2012, 18:17

ja meiner ist 9 und alle Räder sind noch dran wink.gif aber nur null wirds gemacht:)
Coanen
 
Beiträge: 93
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 06:50

Beitragvon Datendieb » So 19. Aug 2012, 07:57

Da muss ich doch glatt mal zu einer Hyundaiwerkstatt fahren, mit meinem betagten Elantra.

--Resize_Images_Alt_Text--
Datendieb
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 22. Sep 2011, 18:12

Beitragvon RTO » So 19. Aug 2012, 10:37

Hab den auch bekommen. Direkt Montag mal anrufen.
Benutzeravatar
RTO
 
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 6. Apr 2007, 17:25
Wohnort: Essen

Beitragvon sakkass » So 19. Aug 2012, 10:38

QUOTE
Wie ich aus eigener Erfahrung weiß, geht das auch bei einem 12 Jahre alten Accent X3 noch biggrin.gif Also sechs Jahre ist da ja noch voll normal


Das ist ja intressant wenn bei mir die auch noch nicht gewechselt worden sind,
gebe es da die möglichkeit die auf kulanz wechseln zu lassen?
sakkass
 
Beiträge: 124
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 13:01

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeiner Hyundai und Auto Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron