Seite 1 von 1

Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 14:46
von lotter
Hey Leute,

bin gestern Abend bei Rot über ne Ampel gefahren....hab irgendwie gepennt und dann auch die Kreuzung überquert.
Es war niemand weiter auf der Straße und die Ampel war vielleicht ne Sekunde rot....

Was hab ich nun zu befürchten? Führerschein weg? Punkte? Geldstrafe?

Re: Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 06:14
von AccentGT
Laut Bußgeldkatalog 90€ und ein Punkt, aber kein Fahrverbot!
https://www.bussgeldkatalog.org/rote-ampel/

Re: Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 13:38
von Martin Coupe
Ja Fahrverbot sollte kein drohen :D

Re: Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 12:27
von Sven34
Naja das kommt halt wirklich drauf an. So pauschal sagen einen Punkt und 90 Euro stimmt halt nicht.
Ich habe mal gegoogelt und das hier gefunden:
"Überfährt man eine rote Ampel, die schon länger als eine Sekunde rot ist, erhält man in jedem Fall zwei Punkte, ein Bußgeld von bis zu 360 € und einem Monat Führerscheinentzug.
Hinzu kommt "je nach Tatbegehung Geldstrafe, Führerscheinentzug und Freiheitsstrafe bis 5 Jahre gemäß § 315c StGB".
Ist die Ampel gerade erst auf Rot umgesprungen, kommt man mit einem Punkt davon, wenn niemand gefährdet wurde und keine Sachbeschädigung vorliegt,
ansonsten ist der Führerschein für einen Monat weg." (entnommen aus: https://www.tarifcheck.de/fuehrerschein-punkte-was-man-wissen-muss/)
Rote Ampeln zu überfahren gilt gemeinhin nämlich nicht mehr als Ordnungswidrigkeit sondern als Straftat, und damit wird es direkt deftiger.
Da ist der Führerschein direkt weg, und im Zweifelsfall länger als nur einen Monat.
Warum willst du das genau wissen?

Re: Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Fr 28. Apr 2017, 15:17
von lotter
Bis jetzt kam och nichts.
Ich bin weiter gespannt.
Vergessen werden die mich wohl leider nicht haben? Oder :lol:

Re: Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Sa 29. Apr 2017, 06:26
von Auto-Nomer
Wenn du viel Glück hast Foto nicht verwertbar oder sowas.
Wenn weniger Glück hast unter ner Sekunde.

Wenn Pech hast wars ne Sekunde länger, und das mit Aufnahme usw. dann gilt Monat fahrverbot.

Rote Ampeln zu überfahren gilt gemeinhin nämlich nicht mehr als Ordnungswidrigkeit sondern als Straftat


Kann aber "Straftrat werden" wenn "besonders rücksichtslos" und gefährlich.

Also z.B. mit 80 drüber während die Schulkinder grad übern Zebrastreifen gehen.
Oder Autorennen spielen usw.

Re: Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2017, 10:25
von Korean-Mike
Hi Lotter,

ist denn bereits was gekommen?
Halte uns doch bitte auf dem Laufenden.
Mich würde interessieren, wie es ausgegangen ist.

Besten Gruß,
Mike

Re: Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 16:41
von fahredurchdiegegend
Noch haben die ja Zeit. Meine 3 Monate ist die Frist, oder?
Aber vielleicht hast du ja wirklich Glück :D

Re: Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 10:39
von SantaFree
Ich hatte damals riesen Glück. Hab nie einen Brief gekriegt... :D
Aber wie ist es bei dir ausgegangen?

Re: Geblitzt! ...Muss ich meinen Führerschein abgeben?

BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 19:37
von SilviaZ
Hallo,

würde mich nun schon interessieren, wie die ganze Sache ausgegangen ist. Zudem, wenn da kein Blitzer war, gibt es rein gar nichts zu befürchten.