Seite 54 von 55

BeitragVerfasst: Fr 31. Jan 2014, 00:53
von Automatik S-Coupe
haben ne stinknormale China heizölpumpe...und da der Motor da bürstenlos ist und auch noch geerdet ist was soll da passieren zumal ja alles dicht ist und keine dämpfe austreten können wink.gif also Mut zur lücke tongue.gif

BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 23:18
von bolcher
so viel ist nicht geworden, in letzter zeit. neuer chef und damit blöde samstagsschichten... dry.gif

nun ja, mir ging es auf den geist, das ich keine ordentlichen plätze für meine sammlung an bosch geräten hatte. jedes werkzeug hat ja auch noch zubehör, vorrichtungen usw...

für systainer war ich mal eindeutig zu geizig, also los geht's - material hatte ich noch vom ausverkauf, ausem praktiker...

--Resize_Images_Alt_Text--

nur ne ordentliche tisch - oder format-kreissäge hab ich noch immer nicht unsure.gif
musstes so gehen... dauert halt länger

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

dann gings ans dübeln:

--Resize_Images_Alt_Text--

jetzt musste ich mich nach drinnen verziehen, die 20°C waren weg und es regnete

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

auf zwingen habe ich verzichtet... tongue.gif vier 25mm stifte pro ecke genügen völlig

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

kurzer test - mal guggen was so rein passt - viel platz smile.gif

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

5mm Radius und das sieht gefällig aus

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

smile.gif

ich denke da werde ich noch mal 4 bis 5 platten kaufen und noch 8 weiter behälter bauen - dann kann man die werkzeuge auch mal schnell mit allem zubehör verborgen oder auf die baustelle mit nehmen...

BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2014, 19:48
von bolcher
den letzten werkstattpc hat mir mein cousin extra für so eine umgebung gebaut. wenig stromverbrauch, kaum luftbewegeung und in 15sek. gebootet, aber habe trotzdem bedenken gehabt das er zu sehr verdreckt... genauso der neue "alte" OKI Laserdrucker... also musste ein möbel her laugh.gif

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

der erste tag an diesem projekt ging gut von der hand, der korpus war schnell hergestellt, wie immer schnell flachgedübelt und mit 25mm stiften zusammengeschossen

nach dem das alles getrocknet war, gings mit dem deckel weiter

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

zum glück hatte ich noch genug magnetschnapper auf lager

--Resize_Images_Alt_Text--

dann gings an den oberen deckel

--Resize_Images_Alt_Text--

da habe ich mich doch glatt mal verfräst rolleyes.gif

--Resize_Images_Alt_Text--

hab dort einfach auch paar flachdübel eingeleimt laugh.gif

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

damit hat es sich hoffentlich mit dem ollen staub tongue.gif

BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 16:52
von bolcher
so kameraden des guten geschmaks biggrin.gif habe jetzt endlich mal meine lackierkabine fest installiert, das viele auf und abbauen fetzt nicht, darum hab ich sie zum zusammenrollen gebaut, aber trotzdem stationer, aber seht selbst smile.gif

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

leider gehts hier auch nur noch langsam vorwärts, weil wir neben her auch noch unser haus sanieren und dort auch erstmal eine werkstatt für die dortigen bauvorhaben eingerichtet werden muss...

erstmal entkernen und den sanieraufwand abschätzen:
--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

so jetzt die frage an euch, soll ich hier auch ab und zu mal was zum hausbau berichten? oder ist das zu weit weg vom thema?

BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 17:17
von Kommisar
Nachdem ich selber eine eigene Hütte besitze, bin ich an Häuserrenovierungen ebenso interessiert wie an Autorestaurierungen smile.gif

BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 21:01
von Automatik S-Coupe
Schick schick...sind das kühler lüfter???...sind sicher mit kohlen oder..ich hätte ja angst das es da mal knallt.. Na dann viel spass mit deinem neuen haus smile.gif

BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 21:22
von bolcher
QUOTE (Automatik S-Coupe @ 23 Mai 2014, 21:02 )
Schick schick...sind das kühler lüfter???...sind sicher mit kohlen oder..ich hätte ja angst das es da mal knallt.. Na dann viel spass mit deinem neuen haus smile.gif

Ja sind ausem micra, was denksten wie die abgehen bei 24V... Und na klar haben die auch kohlen, allerdings ist das dort die frischluft zufuhr. jeweils oberhalb der lüfter sitzen große filtermatten, die für staubfreie zuluft sorgen sollen. Die alte luft wird dann einfach per überdruck mit mehreren 300er flexrohren auf höhe des fußboden raus gedrückt. Damit sollten sich dann teile bis zur ner motorhaube auch beim klarlack noch ganz gut lackieren lassen.

wegen ex schutz habe ich jetzt nicht so die bedenken. Man kann sich das ja ungefähr ausrechnen, wann man die 40g verdünnung pro qm luft erreicht hat...

Na mal sehen ob uns nicht der spaß wieder verloren geht, an der bude smile.gif

BeitragVerfasst: Fr 23. Mai 2014, 23:55
von Bomber
Viel spaß noch. wink.gif

BeitragVerfasst: So 25. Mai 2014, 14:28
von bolcher
geht klar laugh.gif

BeitragVerfasst: Mo 26. Mai 2014, 16:47
von bolcher
das Beste war als ich dieses Thermometer entdeckte:

--Resize_Images_Alt_Text--

seht mal genau hin, das Teil ist von den Vorbesitzern originalverpackt an das Brett geschraubt worden laugh.gif laugh.gif laugh.gif

ich konnte nicht mehr vor lachen, keine Ahnung ob das der Geiz war oder Unwissenheit tongue.gif tongue.gif tongue.gif