KingZtyle's Tuscani

GK / RD / J2 / SLC

Beitragvon Chris4X » Sa 27. Jul 2013, 11:11

drücke dir fest die Daumen, dass die gute Basis trotz des assigen Vorbesitzers wieder unter deiner Hand durchkommt smile.gif.

Gruß
Chris
Chris4X
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 21:27

Beitragvon 1220 Moppi » So 28. Jul 2013, 09:02

Hey ho. Dann hoffe ich mal inständig, dass Du den kleinen wieder in die richtige Spur kriegst. Das klingt alles extrem scheisse.

Viel Erfolg.
Benutzeravatar
1220 Moppi
 
Beiträge: 2328
Registriert: Do 23. Jan 2003, 16:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon KingZtyle » So 28. Jul 2013, 20:30

Ach du Schande, mir blutet das Herz, wenn ich das hier lese.

Hast du Bilder von dem jetzigen Zustand? warum hast du den Wagen gekauft, wenn der Zustand so mies ist?

Wurde das GFW bis auf Anschlag runtergeschraubt? Bei mir hat da nie was geschliffen.

Es stimmt, dass der Frontspoiler bei mir gerissen ist. Kurz vor dem Verkauf ist diese durch einen Stein auf der Strasse in drei Teile zerbrochen. Die habe ich dem Käufer aber mitgegeben.

Der Lack war bei mir noch mit 6 Schichten liquid glass versiegelt.

Knarrt der Wagen beim Lenken noch? Das habe ich trotz vieler Versuche und Werkstattaufenthalten nie in den Griff bekommen.

Ich wünsche dir dennoch viel Spass mit dem Wagen. Ich hoffe du bekommst ihn wieder hin.


PS: Ich würde mich freuen über den weiteren Verlauf hier lesen zukönnen.
KingZtyle
 
Beiträge: 106
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 19:28

Beitragvon Borg » Mi 14. Aug 2013, 22:43

Hallo KingZtyle,

der Wagen ist nach wie vor ein Eyecatcher, daher konnte ich nicht wiederstehen, obwohl ich mir eigentlich ein besonders gut erhaltenes Coupe vorgestellt hatte.

Du hast ihn einfach zu gut getunt biggrin.gif . Bringt mich gleich zu der Frage, wieviel hatte eigentlich der Vorbesitzer vor dir bereits getunt? Und hast du die Flügeltüren einbauen lassen?

Knarren beim lenken habe ich bisher nicht gehört, muss aber noch da sein, da am Auto vom Verkäufer nach eigener Aussage nichts verändert wurde - es sei denn das Knarren ist mit dem Eibach (?) Fahrwerk zusammenhängend gewesen. Denn das wurde durch ein K&N Gewinde-Fahrwerk ersetzt. Und ja, ich denke das Gewindefahrwerk wurde ganz oder nahezu soweit wies geht runtergeschraubt.

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

Fotos vom Lack im einzelnen habe ich jetzt nicht, aber wenn du ihn jetzt sehen würdest, würde dir das Herz vermutlich 6 Liter weit bluten, also bis zum Exitus smile.gif

Mitten auf der Motorhaube hat wohl zu lange Vogelk*ck* reingeätzt, oder da war irgendwas anderes, auf jeden Fall sind da zwei fette Lackschäden drin, das eine sieht aus, als ob der Lack zusammengeschoben wurde. Ansonsten, die vielen feinen Kratzer komplett überall am gesamten Auto, und auch die Lackabsplitterungen (teilweise mit Rost) an den Türkanten, etc. hatte ich ja erwähnt. Die Beifahrertürunterkante ist eine halbe Handbreite von innen übelst verrostet, ich war heute beim Lackierer und der meinte das kann unbehandelt so auf keinen Fall bleiben.

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

--Resize_Images_Alt_Text--

Die Felgen sind alle 4 beschädigt. Ich war heute beim Felgendoktor und habe einen Termin gemacht, für 160 € brutto werden die Felgen wieder repariert und dann beim Lackierer neu schwarz lackiert. Er meinte es seien teilweise Bordsteinschäden und außerdem Fallschäden, also die jweilige Felge beim abmontieren umgefallen oder sie wurden unsachgemäß übereinander gestapelt.

Habe heute auch beim Lackierer einen Termin für Anfang September gemacht. Das Auto wieder optisch einigermaßen herzurichten wird insgesamt unterm Strich mit Felgen ca. 1100 Euro brutto kosten, es sei denn ich lasse die Stoßstange bei den Maßnahmen außen vor, das würde 350 € sparen. Die Motorhaube hat er gar nicht erst ins Angebot aufgenommen, die müsste komplett abgeschliffen und neulackiert werden. Die Rede ist also von Aufbereitung innen wie außen (komplettpolierung), das entfernen zweier Dellen mit Smartrepair, tupfen von groben Lackkratzern rund ums Auto sowie das Neulackieren der vier Felgenkränze (innen). Mit Felgenreperatur bin ich also bei ca. 1300 Euro fürs "grobe" (Maßstab bzgl. Anspruch dabei ist natürlich relativ) whistling.gif .

Ich überlege für die Winterreifen die gleichen 19" Felgen neu zu kaufen, denn ich habe diese für 611 Euro bei Ebay gefunden, obwohl Postert und wohl auch SMC insolvent sind und diese folglich nicht mehr produziert werden.

Ich hoffe du liest das hier, habe nämlich eine wichtige Frage:

Hast du und wenn ja bei welchem Kilometerstand wurde der Zahnriemen von dir gewechselt? Der Verkäufer hat das nämlich nicht gemacht und meinte er wüßte da auch nichts von. Ich kann mir bzw. will mir aber nicht vorstellen, das der Zahnriemen 145.000 Km auf dem Buckel hat.


Ich könnt ja mal mit deinem Ex-Flitzer bei dir vorbeikommen, dann können wir ja ein wenig über das Auto schnacken - und vielleicht hast du ja noch manch wichtige Info für mich :-) Kommt natürlich auch ein bißchen auf die Entfernung an.

LG aus Paderborn, Borg
Borg
 
Beiträge: 98
Registriert: Di 18. Jun 2013, 23:14

Beitragvon Kommisar » Do 15. Aug 2013, 06:26

QUOTE (Borg @ 14 Aug 2013, 22:44 )
.....obwohl ich mir eigentlich ein besonders gut erhaltenes Coupe vorgestellt hatte.


Davon ist dieses Coupe wohl Lichtjahre entfernt! Hoffentlich hast du dafür DEUTLICH weniger wie 3 Mille bezahlt- denn sonst wurdest du abgezockt! ohmy.gif
Benutzeravatar
Kommisar
 
Beiträge: 2812
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 23:57

Beitragvon Borg » Fr 23. Aug 2013, 21:35

Danke für die guten Wünsche, Moppi und Chris.


Habe das Auto vorhin vom Felgenrestaurateur abgeholt, jetzt sehen die Felgen so aus:
--Resize_Images_Alt_Text--
Die 160 € für alle 4 wars mir wert. Der Innenkranz wird noch neu lackiert in richtig schwarz,
denn milchig schwarz gefällt mir net, obwohl meine Freundin meint sie fände es so auch gut.



@Kommisar

Naja, was heißt abgezockt. Natürlich wars (sehr) teuer und wie gesagt, im Detail fällt einem immer mehr an Macken und Mängeln auf, je länger man guckt. blink.gif

Aber auf ein bisserl Entfernung ist das Auto ein absoluter Hingucker und einfach nur Wow. wub.gif

Man kann zig 0815 Coupes ab 3500 bekommen (Schrottkarren gern auch ab 1000 € aufwärts), aber wie bei vielem bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis. Und so ein Auto, Style Edition (limitierte Stückzahl: 150), mit Flügeltüren, der Bodykit Stoßstange, Doppelrohredelstahlauspuff, Facelift Scheinwerfer, den 19" Postert Felgen und und und - und alles eingetragen - das findet sich ebend nur einmal. Da ist der tatsächliche Marktwert im Vergleich zum Realpreis nunmal graue Theorie. Dazu kommt, so ein Tuning kann und würde ich mir neu leider gar net leisten können.

Kürzer formuliert: Es gibt schlichtweg niemanden, der ein vergleichbares Coupe für ~3000 € verkauft oder in den nächsten Jahren verkaufen würde/könnte.

Ich habs für 5900 € gekauft und wenn ich keinen Motorschaden erleide, wars mir das wert. Hab' über 'nen Monat gesucht, verglichen und vor Ort besichtigt. Irgendwann muss man sich auch mal entscheiden, vor allem wenn man (dringend) ein Autochen braucht.

Hier mal die Anzeige:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-an...382231-216-1444?

QUOTE (Chris_RD @ 13 Aug 2008, 15:15 )
Also das Heck ist echt eines der geilsten...
Borg
 
Beiträge: 98
Registriert: Di 18. Jun 2013, 23:14

Beitragvon fruchtfliege » Fr 23. Aug 2013, 22:18

unabhängig davon ob du dir den wagen jetzt schön redest oder nicht (kann man ja auch durchaus verstehen):

hast du mal daran gedacht, dass du für das geld was du in den wagen noch investieren musst auch die ganzen tuningteile hättest haben können? meines erachtens ist eine nackte basis immer besser als ein vollgetunter wagen. was nutzt einem ein super seltener wagen, wenn der überspitzt gesagt reif für die presse ist?

in meinem bekanntenkreis habe ich durchweg nur negatives gehört, wenn sich jemand einen getunten wagen angesehen und / oder gekauft hat. eine problematik ist vor allem, dass sich die (tuning)mängel oft erst nach einer gewissen zeit zeigen - wie bei dir eben!

naja, ich wünsche dir jedenfalls auch viel glück mit dem wagen und das nichts "schlimmeres" bzw. teureres auf dich zukommt. du wirst schon das beste draus machen!
Benutzeravatar
fruchtfliege
 
Beiträge: 1347
Registriert: Di 5. Aug 2008, 15:31
Wohnort: Meerbusch

Beitragvon _Coupe308_ » Fr 23. Aug 2013, 22:21

Sehr schönes Coupe, bis auf die paar Mängel, aber ich denke du bekommst sie in den griff!
Viel Spass damit, und viel Erfolg! biggrin.gif

Eins noch, was sind das für Embleme am heck? Bayern logos? blink.gif
Bitte Schreib und Tippfehler entschuldigen, 98% meiner Beiträge sind mit Tablet und Rechtschreibprogramm getippt!
Benutzeravatar
_Coupe308_
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 14:54
Wohnort: Wels Austria

Beitragvon Borg » Fr 23. Aug 2013, 22:53

Japp,

FCB ftw! clap.gif (Bin seit 28 oder 29 Jahren FCB Fan).


Ich weiß ja noch gar nicht wieviel Geld ich in den Wagen investieren "muss". Vielleicht nehme ich um die ~1000 Euro in die Hand, vielleicht auch 2k.

Ein Showcar wird's nie wieder werden und wäre in Bezug auf Alltagsgeschäftsgebrauch (muss immer wieder PC's damit abholen und ausliefern), meine Kinder die auch immer mal wieder mitfahren und den Zustand unserer Straßen hier in der Gegend sowieso nicht praktikabel oder haltbar.

Das Tuning was bereits drin ist, da wurden schätzungsweise über 10.000 Ocken investiert. Das könnte ich in einen unverbastelten gar nicht reinbauen (lassen).


Danke für die guten Wünsche, die Zeit wirds zeigen. *bet worthy.gif *

LG, Borg
Borg
 
Beiträge: 98
Registriert: Di 18. Jun 2013, 23:14

Beitragvon _Coupe308_ » Sa 24. Aug 2013, 08:17

Wo kann man sich solche logos machen? Ist eine tolle Idee!

Naja mit 1 - 2k kommt man eh schon weiter wenns um Kleinigkeiten geht! smile.gif
Bitte Schreib und Tippfehler entschuldigen, 98% meiner Beiträge sind mit Tablet und Rechtschreibprogramm getippt!
Benutzeravatar
_Coupe308_
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 14:54
Wohnort: Wels Austria

VorherigeNächste

Zurück zu Coupé

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste