Ersatz für Funkfernbedienung

Sound, Klimaanlagen, Freisprecheinrichtungen, Navi usw.

Beitragvon xBluna » Do 22. Sep 2011, 17:37

Hallo, bin ganz neuer Hyundai-Fahrer,

Hab beim Gebrauchtwagen (Elantra von 2002) nur 1 FFB mitbekommen, und bei der ist lt. Auskunft der Werkstatt der Mikrotaster fürs Öffnen mechanisch defekt.

Gibt es Alternativen zum Original (130,- € sind mir dann doch zuviel) oder muss ich damit leben, nur noch ZV zu haben ?

Viele Grüße
xBluna
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Sep 2011, 17:31

Beitragvon Auto-Nomer » Do 22. Sep 2011, 19:52

Nun, von Waeco gibts diverse Funkfernbedienungen in hoher Qualität.

Billige Nachrüstsätze bekommste auch schon für 20-30€ bei Ebay etc.
Auto-Nomer
 
Beiträge: 4967
Registriert: So 4. Mai 2008, 16:08

Beitragvon Datendieb » Di 25. Okt 2011, 17:39

Zur Originalfernbedienung gibt es keine Alternative für den Elantra (meiner ist Bj. 2001).
Das ist mein Fazit nach 2 monatiger Recherche.
Zum einen muss die neue Fernbedienung wieder angelernt werden, was normalerweise 2 AW (Arbeitswerte), ca. 20 €, bei Hyundai kostet.
Diesen Preis muss ich einkalkulieren, wenn ich den Handsender von woanders her bestelle, genauso die Möglichkeit der komplizierteren Garantieabwicklung im Falle eines Falles.
Deswegen war das für mich alles murks in meinen Augen, weil über die originale FB die Alarmanlage läuft.
130 € sind in der Tat schwer zu verdauen gewesen für so einen popligen Handsender, der in der Herstellung vielleicht etwas über 10 € kostet.
Dafür war nach einem netten Gespräch mit dem Hyundaihändler das Anlernen der FB ans Auto als Service zu betrachten, weil ich sie ja so nicht nutzen kann.
So erfreue ich mich jetzt wieder der Fernbedienbarkeit des Türöffnens und der Sicherheit der Alarmanlage.
130 € ärmer, aber mit einem Grinsen im Gesicht. smile.gif

Gruß vom Datendieb
Datendieb
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 22. Sep 2011, 18:12

Beitragvon Thunderbird » Do 27. Okt 2011, 08:04

Solche mikrotaster kosten 1-2 euro bei conrad und co. das wechseln selbst dauert etwa 15min...würde mir an deiner stelle daher nen elektroniker suchen, der dir diesen taster für nen schmalen taler wechselt.
Thunderbird
 
Beiträge: 1928
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 20:52

Beitragvon cbr-manuel » Sa 29. Okt 2011, 00:47

Also beim Coupe ist das anlernen von Zusatz Handsendern extremst einfach, bei Zündung an, auftaster beätigen.
Ich glaube doch das das bei deinem nicht viel anders sein wird, haste mal im Handbuch nachgeschaut, mein unfreundlicher Hyundaihändler hat mir auch dringend davon abgeraten in den I30 von meiner Verlobten eine Ebay FB einzubauen(Canbusmodule in den Türen Blablabla, habe daraufhin mal den Hyundaielektriker befragt und der sagte ist überhaupt kein Problem habe sie dann auch selbst verbaut, und funktioniert super.
Bleibt festzuhalten das die Händler verständlicherweise Geldverdienen wollen.
cbr-manuel
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 19. Jan 2009, 23:34

Re: Ersatz für Funkfernbedienung

Beitragvon mf-coupe2,7 » Sa 16. Apr 2016, 12:51

hallo,
auch ich bin auf der suche nach einem ersatz handsender für mein coupe gk aus 2002.
einen ersatzschlüssel brauche ich auch.
hatte gestern beim händler angerufen der meinte,dass ich da mit gut und gerne 500€ rechnen müsste.
kann das sein ???
bin für jeden hinweis dankbar.

grusse marco
mf-coupe2,7
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 11:31
Wohnort: 34613 schwalmstadt


Zurück zu HiFi und Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste

cron