Beleuchtung Ascher und Steckdose ausgefallen

Sound, Klimaanlagen, Freisprecheinrichtungen, Navi usw.

Beitragvon scrabb » Mo 28. Feb 2011, 19:04

Hi Leutz,

bei unserem "Montags i30 cw" is die Beleuchtung für Ascher und Steckdose ausgefallen.
Kann mir jemand sagen, wie man das Leuchtmittel wechselt und was da fürn Birnchen reinkommt?
Bin ja sonst nicht zimperlich,aber bei nem neuen Auto will ich da nich rumwürgen.

crying.gif

Danke im Voraus

scrabb
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 18:39

Re: Beleuchtung Ascher und Steckdose ausgefallen

Beitragvon Elantar » Mi 3. Okt 2018, 22:14

Diese Frage wäre noch zu beantworten ... und interessiert mich auch. Kundige vor! Kann man die Birnchen gegen LEDs tauschen? Die Leuchtmittel selbst dürften maximal 1 W haben ... ("Reisbirnchen?" T5 Glas-Sockel Glühbirnen (W2x4,6d)? ) Also welcher Sockeltyp, welche Wattzahl? Das Bordhandbuch des Herstellers schweigt sich dazu leider aus.
Elantar mit
i30 Edition 20 1.396 cm³ 80kW (2012)
Benutzeravatar
Elantar
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 7. Jan 2016, 15:20

Re: Beleuchtung Ascher und Steckdose ausgefallen

Beitragvon DaveX » Do 4. Okt 2018, 08:35

Ich kenne die vom i30 nicht aber von anderen Modellen, da waren es die von dir beschriebenen kleinen Glasbirnen.
Gugg mal hier: [url]https://hyundaiforum.de/viewtopic.php?f=19&t=51012&hilit=lämpchen[/url]

Wegen der Wattzahl, bestelle einfach verschiedene und probiere es aus, anders wird's kaum gehen oder du testest den Stromverbrauch an einer funktionierenden Glühlampe.
"Gerade Strecken sind für schnelle Autos, Kurven für schnelle Fahrer" Zitat: Colin McRae
gebruederbass.de | www.david-blume-photography.de | mein Veloster / Coupé GK / Accent GT
Benutzeravatar
DaveX
 
Beiträge: 3201
Registriert: Do 22. Mai 2003, 12:14
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal


Zurück zu HiFi und Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste

cron