i30 Reifendruckkontrollsytem RDKS

Sound, Klimaanlagen, Freisprecheinrichtungen, Navi usw.

i30 Reifendruckkontrollsytem RDKS

Beitragvon baerli » Sa 1. Feb 2020, 19:31

Hallo und Gruß an alle
Bin Besitzer eines i30 PDE Bj 2018.
Habe zum Reifendruckkontrollsytem eine Frage. Wenn ein Reifen Alarm schlägt, kommt im Display für den Bordcomputer nur der Hinweis, das der Reifendruck zu gering ist und man ihn überprüfen soll Kein Hinweis welcher Reifen das sein soll. Entgegen der Bedienungsanleitung gibt es im Bordcomputer auch kein Menü für das RDKS wo jeder einzelne Reifen mit dem Druck dargestellt ist und jederzeit aufrufbar ist.
Liegt es vielleicht daran, das meiner ein Reimport ist?
Oder könnte man ein Software Update machen.
Danke schon mal
Chrissi
baerli
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 17:16

Re: i30 Reifendruckkontrollsytem RDKS

Beitragvon Martin Coupe » Mo 3. Feb 2020, 11:00

Das kann daran liegen dass es ein Reimport ist:
Von wo kommt das Auto denn?
Bild
Benutzeravatar
Martin Coupe
 
Beiträge: 4083
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 18:20

Re: i30 Reifendruckkontrollsytem RDKS

Beitragvon Kommisar » Mo 3. Feb 2020, 22:07

Es gibt leider kein Update daß dann anzeigt welcher Reifen Luft verloren hat.
Benutzeravatar
Kommisar
 
Beiträge: 2811
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 23:57

Re: i30 Reifendruckkontrollsytem RDKS

Beitragvon baerli » Di 4. Feb 2020, 17:19

Das Fahrzeug hat ne Tageszulassung in Slowenien.
Schade, daß man das nicht ändern kann.
baerli
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 17:16

Re: i30 Reifendruckkontrollsytem RDKS

Beitragvon baerli » Mi 8. Jul 2020, 17:41

Für alle die es interessiert.
Habe nach langer und intensiver Recherche endlich rausgefunden was es mit dem RDKS in meinen Fahrzeug auf sich hat.
Ab dem Modelljahr 2019 (also ende 2018) hat Hyundai beim i30 das RDKS System umgestellt. Bis zur Umstellung war ein aktives System mir Reifendrucksensoren verbaut. Ab Modelljahr 2019 erfolgt die Auswertung passiv über die ABS Sensoren, deshalb ist bei den neueren Modellen auch keine Anzeige im Bordcomputer mit der Darstellung aller Reifendruckzustände mehr vorhanden. Ausgenommen nur die beiden N - Modelle, die haben auch weiterhin ein aktives System.
Welches System verbaut ist, kann man eigentlich sehr gut erkennen. Links unter dem Lenkrad wo die zusätzlichen Schalter für Leuchtweitenregulierung, Spurhalte usw. sich befinden. Wenn dort ein Schalter mit dem Reifensymbol sich befindet ist ein passives System verbaut. Wenn keiner vorhanden ist ein aktives.
Eigentlich ganz einfach, aber selbst drei Vertragswerkstätten haben das nicht gewusst. Und durch die Falsche Info dort, habe ich damals fälschlicherweise Aluräder mit Sensoren gekauft, die ja gar nicht nötig gewesen wären.
baerli
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 17:16

Re: i30 Reifendruckkontrollsytem RDKS

Beitragvon Martin Coupe » Do 9. Jul 2020, 14:36

Danke für die Info,

da kann man sich viel Rennerei und Kosten sparen wenn man es weiss :)
Bild
Benutzeravatar
Martin Coupe
 
Beiträge: 4083
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 18:20


Zurück zu HiFi und Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 22 Gäste