motorkontrollleuchte

Getriebe, Antrieb, Abgasanlagen und alles was mehr Leistung bringt!

motorkontrollleuchte

Beitragvon edy123 » Sa 4. Aug 2018, 18:27

nettes hallo evtl kann mir jemand helfen ...bei meinem hyundai xg 30 brennt die motorkontrooleuchte ..kann das jetzt an der hitze liegen --muss irgendwas mit dem abgas zutun haben --wer weiss rat netter gruß edy
edy123
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 07:39

Re: motorkontrollleuchte

Beitragvon Jace » So 5. Aug 2018, 09:30

Also ich habe ja absolut keine Ahnung wenn ich ehrlich bin aber bei Motorkontrollleuchte kann es eigentlich nur eins geben.... Abkleben. :lol:

Na im Ernst, Werkstatt und sonst nix oder?
Jace
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 2. Aug 2018, 09:58

Re: motorkontrollleuchte

Beitragvon edy123 » So 5. Aug 2018, 09:47

Jace hat geschrieben:Also ich habe ja absolut keine Ahnung wenn ich ehrlich bin aber bei Motorkontrollleuchte kann es eigentlich nur eins geben.... Abkleben. :lol:

Na im Ernst, Werkstatt und sonst nix oder?



danke aber das abkleben ist ja nur verdecken --
edy123
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 07:39

Re: motorkontrollleuchte

Beitragvon DaveX » So 5. Aug 2018, 20:17

Die MIL leuchtet, wenn das Steuergerät einen Fehler im System entdeckt hat. Leuchtet diese nach dem „neu starten“ des Motors, ist der Fehler fest gespeichert.

Löschen kann man den entweder in der Werkstatt oder durch abklemmen der Batterie. Wobei es sinnvoll wäre den Fehler auszulesen und das Problem zu beheben, denn aus was Kleinem wird auch schnell was Großes!

Natürlich kann es zu Felhermeldungen kommen, die sporadisch auftreten und nur bedingt ein Defekt vorliegt.
Lass den Fehler auslesen, dann sehe wir weiter. Achja, die Fehlernummer brauchen wir, also z.b.: P0000, die Beschreibung ist erstmal sekundär.
"Gerade Strecken sind für schnelle Autos, Kurven für schnelle Fahrer" Zitat: Colin McRae
gebruederbass.de | www.david-blume-photography.de | mein Veloster / Coupé GK / Accent GT
Benutzeravatar
DaveX
 
Beiträge: 3201
Registriert: Do 22. Mai 2003, 12:14
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Re: motorkontrollleuchte

Beitragvon Kommisar » Sa 11. Aug 2018, 18:56

Wenn die MKL angeht fährt man in eine Fachwerkstatt, und eiert nicht erst durch ein Forum! Wir können hier nur raten, und damit aber auch falsch liegen!
Benutzeravatar
Kommisar
 
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 23:57

Re: motorkontrollleuchte

Beitragvon kezman10 » Mi 22. Mai 2019, 09:08

Auslesen lassen!!! Alles andere ist Raten, könnte ziemlich alles sein
kezman10
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 16:14

Re: motorkontrollleuchte

Beitragvon ulliulli » Do 23. Mai 2019, 15:54

hatte gestern die "Kleine" zur 3. Inspektion bei Hyundai. Da ich das gleiche Problem schon seit letztem Jahr habe (damals wurde ein Kabelbruch gefunden und behoben) und der Fehler seit ca einem Monat wieder auftritt, habe ich den Servicemitarbeiter darauf angesprochen. Nachdem ich den Wagen abgeholt hatte, sagte man mir, dass man noch ein gequetschtes Kabel gefunden hat und dieses ersetzt hat. Sollte der Fehler aber erneut auftreten, muss ich den Wagen für eine gründlichere Fehlersuche da lassen. Ich hatte den Anschein (so habe ich die Aussage der Servicemitarbeiters interpretiert), dass man bei Hyundai über die Problematik bescheid weiß. Also nicht nur dem Fehlerspeicher resetten lassen, sonder den Fehler suchen und beheben lassen.
Kommste heute nicht, kommste morgen...
Benutzeravatar
ulliulli
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 23. Mai 2019, 15:35


Zurück zu Motor und Auspuff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron