Coupe - Radlager hinten rechts defekt...

Räder, Bremsen, Dämpfer, Federn...

Coupe - Radlager hinten rechts defekt...

Beitragvon Coupe2002 » Fr 3. Jun 2016, 10:40

Hallo zusammen,
bei meinen Coupe ist das Radlager h.l. defekt und müsste gewechselt werden.
Da ich das gern selbst übernehmen wollte, hab ich mir ein neues Radlager besorgt.

Nun hab ich den Wagen aufgebockt, Reifen ab, Radnabenkappe und 32er Mutter runter und nun komm ich irgendwie nicht weiter.

Muss ich den Bremssattel runternehmen, oder gibts einen Trick wie ich diese "Metallglocke",
in der sich das Radlager befindet, runterbekomme?
Gut zureden brachte bisher nicht den gewünschten Erfolg. Schläge mit dem Gummihammer
haben mich auch nicht wirklich weitergebracht.
Wäre prima, wenn mir hier jemand einen Tipp geben könnte, was ich jetzt machen muss..
Zuletzt geändert von Coupe2002 am Mi 3. Aug 2016, 06:12, insgesamt 3-mal geändert.
Coupe2002
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 10:36

Re: Coupe - Radlager hinten rechts defekt...

Beitragvon DaveX » Fr 3. Jun 2016, 12:36

Hast du das Radlager mit dem drumherum gekauft, oder nur das nackte Lager?

Die Bremse muss runter, also Sattel+Scheibe. Das sollte man aber schon wissen :shock:
"Gerade Strecken sind für schnelle Autos, Kurven für schnelle Fahrer" Zitat: Colin McRae
gebruederbass.de | www.david-blume-photography.de | mein Veloster / Coupé GK / Accent GT
Benutzeravatar
DaveX
 
Beiträge: 3147
Registriert: Do 22. Mai 2003, 12:14
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Re: Coupe - Radlager hinten rechts defekt...

Beitragvon Coupe2002 » Fr 3. Jun 2016, 15:53

Ich hab das schon mal vor einigen Jahren bei einem Capri gemacht. Da musste die Scheibe auch runter. Ein Kumpel meinte aber, beim Hyundai gehts evtl. auch ohne - hat er mal gehört... :roll: Genaueres wusste er aber auch nicht und so hab ich gedacht, versuchs mal hier...

Nundenn, ich hab den Sattel abgebaut. 2 Schrauben, die gar nicht mal so festsaßen wie ich vermutet hatte...
Allerdings sitzt die Scheibe bombenfest. Sie dreht sich zwar schleifend, aber lässt sich nicht runterziehen. Ist die noch irgendwo gekontert?
Die Radnabenschraube (32er) ist draussen...
Ich hab nur das nackte Lager mit den 5 "Stiften" und die neue Nabenschraube...
Coupe2002
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 10:36

Re: Coupe - Radlager hinten rechts defekt...

Beitragvon Kommisar » Fr 3. Jun 2016, 17:43

Ist das Lager nicht verpresst? Wenn nicht - heißmachen kann helfen.
Benutzeravatar
Kommisar
 
Beiträge: 2716
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 23:57

Re: Coupe - Radlager hinten rechts defekt...

Beitragvon DaveX » Fr 3. Jun 2016, 18:10

Normal schon, Kommisar. Wir hatten damals daw komplette Teil gekauft,kostet zwar 120€, passt aber easy.

Die Scheibe sitzt straff auf der Platte wo die Bolzen drin sind, da hilft sauber machen von hinten (rost) und mit dem Hammer sanft nachhelfen.
"Gerade Strecken sind für schnelle Autos, Kurven für schnelle Fahrer" Zitat: Colin McRae
gebruederbass.de | www.david-blume-photography.de | mein Veloster / Coupé GK / Accent GT
Benutzeravatar
DaveX
 
Beiträge: 3147
Registriert: Do 22. Mai 2003, 12:14
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Re: Coupe - Radlager hinten rechts defekt...

Beitragvon Coupe2002 » Sa 4. Jun 2016, 16:01

Kann geschlossen werden. Lager ist gewechselt, Probefahrt erfolgreich...
Danke für alle Antworten!
Coupe2002
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 10:36


Zurück zu Fahrwerk: Federn, Reifen, Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron