Unterbodenschutz notwendig?

Umbau, Reparatur und Tuning allgemein

Unterbodenschutz notwendig?

Beitragvon trailor85 » So 12. Sep 2021, 19:28

Kaufte i30, Bj. 2018 mit nur 7.500 km. Frage: Soll ich vorbeugend Unterbodenschutz machen lassen mit "Liqui Moly Unterbodenschutz" oder ist das doppelt-gemoppelt, weil farbrikmäßiger Schutz ausreicht?
trailor85
 
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Sep 2021, 18:56

Re: Unterbodenschutz notwendig?

Beitragvon trailor85 » Fr 17. Sep 2021, 10:40

Eigene Antwort dazu: Auto war auf Hebebühne. Fachmann guckt auch drunter. Alles wunderbar nach 3 Jahren. Man braucht nichts zu machen!
trailor85
 
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Sep 2021, 18:56

Re: Unterbodenschutz notwendig?

Beitragvon DaveX » Do 23. Sep 2021, 10:20

Notwendig….das kann viel bedeuten, kommt drauf an von welcher Seite man das betrachtet. :lol:
Grundsätzlich sollte der Unterboden regelmäßig kontrolliert werden (wie es im Wartungsplan vorgesehen ist).

Solltest du das selber machen wollen, würde ich einen Schutz auf Wachsbasis empfehlen. Das Bitumenzeug bildet eine feste Schicht, die über die Zeit von Feuchtigkeit unterwandert werden kann, irgendwann kommt dann das böse erwachen.
"Gerade Strecken sind für schnelle Autos, Kurven für schnelle Fahrer" Zitat: Colin McRae
gebruederbass.de | www.david-blume-photography.de | mein Veloster / Coupé GK / Accent GT
Benutzeravatar
DaveX
 
Beiträge: 3226
Registriert: Do 22. Mai 2003, 12:14
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal


Zurück zu Daily Schrauber-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste