Fragen zum Federbein

Räder, Bremsen, Dämpfer, Federn...

Fragen zum Federbein

Beitragvon mario.blass » Sa 20. Mai 2017, 13:54

Hallo,

ich habe am i30 heute Morgen die Federn gewechselt, alles wunderbar, aber:

Beim Festschrauben des Domes ist mir eine Mutter runtergefallen, ich suchte wie verrückt, kann sie aber nicht mehr finden. Wie vom Erdboden verschwunden.

Kann mir jemand sagen ob diese Muttern M10x1,25 oder M10x1 sind ???

Danke im voraus
mario.blass
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 13:27

Re: Fragen zum Federbein

Beitragvon AccentGT » Di 23. Mai 2017, 06:28

Bevor Du eine x-beliebige Mutter verbaust, solltest Du dir lieber die originale bei Hyundai besorgen. Kann nicht viel kosten und es ist auf jeden Fall die richtige!
AccentGT
 
Beiträge: 6703
Registriert: Mo 16. Aug 2004, 00:50
Wohnort: Essen

Re: Fragen zum Federbein

Beitragvon DaveX » Mi 24. Mai 2017, 08:48

AccentGT hat geschrieben:Bevor Du eine x-beliebige Mutter verbaust, solltest Du dir lieber die originale bei Hyundai besorgen. Kann nicht viel kosten und es ist auf jeden Fall die richtige!
Korrekt :!:

Die Steigung ist pro Umdrehung, also messe den Abstand der Flanken am Gewindebolzen. Für derartige Ansprüche ists sicher kein Regelgewinde (das wäre P1,5) , sondern möglicherweise eher Feingewinde mit P1,25.

Und denk dran, wo ne Bundmutter war, muss auch eine hin.
Die Festigkeitsklasse wird ja auf den Materialien nicht aufgebracht, ist im Ernstfall aber entscheidend!
In sofern gibts im Baumarkt schonmal nix gescheites.
"Gerade Strecken sind für schnelle Autos, Kurven für schnelle Fahrer" Zitat: Colin McRae
gebruederbass.de | www.david-blume-photography.de | mein Veloster / Coupé GK / Accent GT
Benutzeravatar
DaveX
 
Beiträge: 3134
Registriert: Do 22. Mai 2003, 12:14
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal


Zurück zu Fahrwerk: Federn, Reifen, Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste