Zentralverriegelung "zickt" Santa Fe cm (Bj.07)

My Home is my Car

Zentralverriegelung "zickt" Santa Fe cm (Bj.07)

Beitragvon tiburon74 » So 31. Jul 2016, 21:35

Hallo Zusammen

In den letzten Tagen ist mir aufgefallen das die Zentralverriegelung von meinem Santa Fe CM (Bj.07) "zicken" macht.
Das äussert sich wie folgt: Ausgangslage Fahrzeug geschlossen; ich drücke die FB, dann öffnen sich nur die Fahrer-
seite und die hintere Türe der Beifahrerseite. Die hintere Türe der Fahrseite macht keinen Wank ob auf oder dann zu.
Die Türe der Beifahrerseite macht zwar auf aber dann nicht mehr zu (muss dann manuell von innen zu gemacht werden).
Kindersicherung ist auf beiden Seiten deaktiviert. Beim verschließen von Innen (Schalter) das gleiche Szenario.

Ich habe bereits die Verkleidung einer der betroffene Türen abgenommen aber in der Türe nicht auffälliges entdeckt.
Ebenfalls die Batterie für länger abgehängt. Kennt Jemand so ein Problem oder hatte schon so etwas ähnliches?
Hoffentlich nicht das Can-Bus ZV Steuergerät defekt :roll:

LG

Patrick
Benutzeravatar
tiburon74
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 14:16

Re: Zentralverriegelung "zickt" Santa Fe cm (Bj.07)

Beitragvon DaveX » Mo 1. Aug 2016, 14:52

Nun, ausgelöst wird in der Fahrertür, da ist ein 6-Pin Verbinder, an denen auch die anderen Türen verbunden sind. d.h. wenn wenigstens eine Tür schließt/öffnet ist die Schalteinheit selbst i.O.

Jetzt gilt es zu klären, sind die Servomotoren ok sind oder ob die elektrische Verbindung eventuell n.i.O. ist.

Edit: Ich habe nochmal nachgesehen, offensichtlich gibt es zwei Releis, eines fürs schließen, eines fürs öffnen.
Bitte schaue auch die Mechank an, bei älteren Fahrzeugen ist es schon vorgekommen, dass teile wegen Korrosion einfach nicht mehr funktionierten.
"Gerade Strecken sind für schnelle Autos, Kurven für schnelle Fahrer" Zitat: Colin McRae
gebruederbass.de | www.david-blume-photography.de | mein Veloster / Coupé GK / Accent GT
Benutzeravatar
DaveX
 
Beiträge: 3095
Registriert: Do 22. Mai 2003, 12:14
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Re: Zentralverriegelung "zickt" Santa Fe cm (Bj.07)

Beitragvon tiburon74 » Do 4. Aug 2016, 18:45

Hallo Zusammen

Danke für die Antwort.

Vor zwei Tagen war ich beim "Freundlichen" (keine Hyundai Vertretung), der meinte die Stellmotoren seien wahrscheinlich hinüber und müssten gewechselt werden.
Kostenpunkt Euro 520.- Hab da jetzt noch abgewartet. Heute ist nun auch noch eine dritte Türe (Beifahrerseite hinten) ausgefallen. Ich bin nun überzeugt das kann
kein Zufall mehr sein, irgendwas in der Elektronik ist faul :( Ein Kabelbruch zwischen den Türen kann ich jetzt ausschließen, sieht alles in Ordnung aus. Sicherung
auch ok.

LG

Patrick
Benutzeravatar
tiburon74
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 14:16

Re: Zentralverriegelung "zickt" Santa Fe cm (Bj.07)

Beitragvon Kommisar » Do 4. Aug 2016, 21:12

Hast du die Kabel durchgemessen?
Benutzeravatar
Kommisar
 
Beiträge: 2676
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 23:57

Re: Zentralverriegelung "zickt" Santa Fe cm (Bj.07)

Beitragvon tiburon74 » Do 25. Aug 2016, 13:30

Hallo Zusammen

Möchte hier noch die Lösung meines Problems posten, sonst macht ein Forum nicht viel Sinn.
Es wurde alles durchgemessen, Strom kommt an. Letztendlich wurden zwei Stellmotoren ge-
wechselt nun geht die ZV wieder perfekt.

Spezielles DANKE an Alle!

LG

Patrick
Benutzeravatar
tiburon74
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 14:16

Re: Zentralverriegelung "zickt" Santa Fe cm (Bj.07)

Beitragvon Kommisar » Do 25. Aug 2016, 17:02

Das ist sehr gut, wenn hier Feedback erfolgt! Vielen Dank, sowas ist wichtig!
Benutzeravatar
Kommisar
 
Beiträge: 2676
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 23:57

Re: Zentralverriegelung "zickt" Santa Fe cm (Bj.07)

Beitragvon Goldy » Fr 23. Sep 2016, 13:18

tiburon74 hat geschrieben:Hallo Zusammen

Möchte hier noch die Lösung meines Problems posten, sonst macht ein Forum nicht viel Sinn.
Es wurde alles durchgemessen, Strom kommt an. Letztendlich wurden zwei Stellmotoren ge-
wechselt nun geht die ZV wieder perfekt.

Spezielles DANKE an Alle!

LG

Patrick


Danke hat mir auch geholfen!!
Sehr gut! Top!
Goldy
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Nov 2013, 10:30
Wohnort: Selbständig


Zurück zu Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast