Hyundai Coupe 2008 Felgen

Räder, Bremsen, Dämpfer, Federn...

Beitragvon Coleman » So 26. Feb 2012, 12:52

Fahre auch 8,5x18 ET 35 und musste laut TÜV Bördeln, sogar ohne Tieferlegung. Hatte damals nur ein Festigkeitsgutachten.

Würde dir ohnehin empfehlen gleich die Kanten vom Fachmann(!!!) anlegen zu lassen.
Coleman
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 21. Sep 2006, 14:50

Beitragvon Kendar » Mi 29. Feb 2012, 17:00

Naja ich hätte eigentlich kein Problem mit dem Bördeln, es ist nur das der Mann der sich das ansah meinte, das dass Coupe sehr schwer zu Bördeln ginge, da wohl keine gute Bördelkante vorhanden sei.
Kendar
 
Beiträge: 12
Registriert: So 22. Mai 2011, 00:04

Beitragvon paedder » Mi 29. Feb 2012, 18:55

QUOTE (Kendar @ 29 Feb 2012, 17:07 )
Naja ich hätte eigentlich kein Problem mit dem Bördeln, es ist nur das der Mann der sich das ansah meinte, das dass Coupe sehr schwer zu Bördeln ginge, da wohl keine gute Bördelkante vorhanden sei.

Vorne gibts in der Tat keine Kante zu bördeln. Nur hinten tongue.gif
paedder
 
Beiträge: 3826
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 08:38

Re: Hyundai Coupe 2008 Felgen

Beitragvon DrRambou » So 19. Jun 2016, 16:24

Hallo , hat alles geklappt mit dem eintragen beim TÜV ?
Bekomme die tage 8x18 et40 mit 225/40 Bereifung auf mein Hyundai Coupe GK
muss dazu sagen das er noch 35/35 tiefer ist.
Die Kannten an der Hinter Achse werden heute umgelegt, jedoch bin ich mir nicht sicher ob die Felgen mit dieser Bereifung ohne Probleme drauf gehen wegen der Tieferlegung, laut Gutachten ist die felge mit dieser 225 Bereifung zugelassen für den Coupe
Habt ihr Erfahrungen gemacht dies bezüglich ?
DrRambou
 
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Jun 2016, 16:19

Vorherige

Zurück zu Fahrwerk: Federn, Reifen, Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste