LED Tagfahrlicht ala Audi

Außen rum ums Auto ;)

Beitragvon Coleman » Mi 28. Apr 2010, 16:30

Bei der letzten HU wurde es bei mir nicht bemängelt.
Die 5er BMW (E60) haben es ja auch, zumindest 4-5 leuchtende LEDs - muss aber nix heißen wink.gif
Coleman
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 21. Sep 2006, 14:50

Beitragvon paedder » Mi 28. Apr 2010, 16:59

QUOTE (Martin Coupe @ 28 Apr 2010, 10:21 )
Mir wurde gesagt Blinker als Standlichter sind erlaubt solange sie sich im Scheinwerfergehäuse befinden smile.gif

kann das jemand bestätigen? biggrin.gif

Nein ... Allgemein sind solche US-Standlichtmodule nicht erlaubt. Schließlich ist hierfür die Birne vom Blinker nicht gedacht. Also der TÜV stresst da auf jeden Fall rum.

Ist nur bei Importfahrzeugen z.B. aus den USA mit Sondererlaubnis drin. Bei meinem Franzosenimport könnte ich das theoretisch auch machen, da die Herkunft ja mit 0000 gekennzeichnet ist, jedoch wenn der TÜVer genauer nachschaut, dann ...
paedder
 
Beiträge: 3826
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 08:38

Beitragvon Romiman » Mi 28. Apr 2010, 18:39

Ist offiziell nicht erlaubt.
Bei meinem Cadillac mußte ich es (zum TÜV immer) abklemmen.

BMW ist eine andere Sache.
1. darf (u.a.) BMW was der "Haus-Tuner" noch lange nicht darf,
2. leuchten diese 4 gelben LEDs nicht im Blinker, sondern hauptsächlich zur Seite als Seitenmarkierungslicht.

QUOTE
... mit stand licht fahren ist verboten...

Unglaublich, aber wahr! Selbst das stimmt nicht!
Verboten ist lediglich, mit Standlicht zu fahren, wenn eine allgemeine Beleuchtungspflicht (wegen Dunkelheit, Nebel...) besteht.
Besteht diese aber nicht, zB bei voller Tageshelligkeit, gibt es kein gültiges Gesetz, was das Fahren mit Standlicht verbietet!
Dieser Tatsache sind sich allerdings eine Vielzahl von Polizisten (und Fahrlehrern) leider nicht bewußt.

Ein zu einer entsprechenden Ordnungswidrigkeit Verurteilter bekam Sept. ´09 bei Gegenklage recht.
Amtgsgericht Merseburg 12(E) OWi 146/9

Googelt man nach "Wohnmobilforum Fahren Standlicht erlaubt" findet man mehr darüber.
(Citroen C5 Limo Benziner Automatik, davor Hyundai XG30)
Romiman
 
Beiträge: 366
Registriert: Mo 22. Jan 2007, 18:14

Beitragvon SinusFX » Do 29. Apr 2010, 20:31

also ich hab 6 smd´s als standlicht in xenon look, also weiß biggrin.gif

und das sieht man in jeder sonne und überall, einfach nur schön....




PS: ...jajaja nich erlaubt usw. weiß ich ja.... bla bla...

ach ja gleich ma ne frage:

ich hab auch diesen smd streifen hier rum liegen, wollte den auch an den scheinwerfer ran kleben.
nur die frage, direkt an den scheinwerfer, innen, oder irgendwie zwischen dem spalt scheinwerfer und schürze?
SinusFX
 
Beiträge: 91
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 02:30

Beitragvon RTO » Fr 30. Apr 2010, 08:08

Ich hatte den im Spalt zwischen Schürze und Scheinwerfer.

[BILD]1226730942[/BILD]

MFG
RTO
Benutzeravatar
RTO
 
Beiträge: 1358
Registriert: Fr 6. Apr 2007, 17:25
Wohnort: Essen

Re: LED Tagfahrlicht ala Audi

Beitragvon romanrichter » Sa 4. Mär 2017, 17:42

Wenn es Originalware sein soll, könnt Ihr auch mal hier schauen.. https://www.carspoint.ch/LED-Tagfahrlicht
romanrichter
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 23:16

Vorherige

Zurück zu Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste