Seite 1 von 1

Matrix Licht

BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 21:34
von Oldman
Liebe Gemeinde!
Habe bei meinem Matrix h1/h7 lampen. Linkes Abblendlicht eingegangen.
Ehe ich den Scheinwerfer zwecks neuer Lampe ausbaue, anders kommt man ja nicht dazu, meine Frage ob dafür auch eine
kaputte Sicherung in Frage kommt. Falls ja wo sitzt die.
Vielen Dank

Re: Matrix Licht

BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 14:49
von Martin Coupe
Hallo Oldman,

die Sicherungen sitzen normalerweise Links unterm Lenkrad :)
Wenn es ne Sicherung wäre, sollten alle Lampen vorne aus sein :)

Re: Matrix Licht

BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 16:06
von Oldman
Ich danke dir herzlich
Ich war beim ÖAMTC und habe mir vorher Ersatz besorgt.Die Fummelei mit Scheinwerfer ausbauen tue ich mir nicht an. Außerdem müßen die Scheinwerfer neu eingestellt werden. Den Testsieger beim ADC General Electric long Life.
Siehst kaum Unterschied zu den Osram Nightbrakern, deren Haltbarkeit ein Witz ist.
lG aus Wien

Re: Matrix Licht

BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 09:53
von Martin Coupe
Kein Problem :P

Re: Matrix Licht

BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 09:10
von Auto-Nomer
Ich benutz die GE Megalight schon länger.

halten im Schnitt 40.000km und sind billiger und besser als die Osram Nightbreaker ja.

Falls das Problem sich verschärft wegen "Spannungspitzen" bei Skoda kannste dir nen Vorwiderstand kaufen.

Re: Matrix Licht

BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 07:33
von Martin Coupe
Gut zu wissen da ich das problem beim Fiesta habe das er auf der rechten Seite immer das Leuchtmittel abschiesst -.-