i30 1.4 CRDI (GDH) Leistungsverlust

Getriebe, Antrieb, Abgasanlagen und alles was mehr Leistung bringt!

i30 1.4 CRDI (GDH) Leistungsverlust

Beitragvon kynamite89 » Mo 20. Apr 2015, 10:12

Hallo Leute :)

Und zwar habe ich folgendes Problem:

Sobald es wärmer wird, leidet mein Brauner in einem gewissen Temperaturenbereich unter immensem Leistungsverlust in den unteren Drehzahlbereichen. Normalerweise ist ab ca. 1500 U/min ein deutlicher Vortrieb zu spüren, sobald aber eine gewissen Außentemperatur erreicht ist, passiert bis ca. 2500-3000 U/min erstmal gar nichts. Dann bekommt man einen Schlag in den Nacken und dann muss auch schon in den nächsten Gang geschaltet werden. Meiner Meinung nach tritt das Problem im Bereich von ca. 12-20 Grad Außentemperatur auf.

Ich hoffe jemand hat ne Ahnung was das sein kann ... Hyundai will es mir immer als Regeneration der DPF verkaufen, aber im Winter ist es nicht einmal aufgetreten.

Viele Grüße aus Essen
kynamite89
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 10:04
Wohnort: Essen

Re: i30 1.4 CRDI (GDH) Leistungsverlust

Beitragvon Martin Coupe » Mo 20. Apr 2015, 10:35

Meinste das hier?



:D
Bild
Benutzeravatar
Martin Coupe
 
Beiträge: 3821
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 18:20

Re: i30 1.4 CRDI (GDH) Leistungsverlust

Beitragvon Kommisar » Mo 20. Apr 2015, 11:00

Das hat nichts mit der Regeneration des DPF zu tun, auch nicht mit dem AGR oder Lambdasonden, das ist ein Software-Problem für das Hyundai demnächst ein Update anbieten will.
Benutzeravatar
Kommisar
 
Beiträge: 2676
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 23:57

Re: i30 1.4 CRDI (GDH) Leistungsverlust

Beitragvon Nius » Mi 5. Okt 2016, 06:12

Hallo zusammen,
das Thema ist zwar schon recht alt, bloß muss ich dank aktuellen Problem beim i30 1.6 CRDI meiner Frau hier doch leider mal nachhaken.
Hat jemand genauere Infos über dieses Softwareupdate?
Die Karre war nun schon x-mal beim Freundl., AGR-Ventil wurde sogar erneuert (nachdem ich mehrfach auf den Fehler hingewiesen und erzwungen hab, dass der Wagen an bleibt, bis er am Tester hängt).
AGR-Ventil war dann zwar auch total "zu" und verrußt, aber trotz neuem Ventil hat der Wagen manchmal, bis des Öfteren auf der Autobahn einen plötzlichen Leistungsverlust ab, bzw. oberhalb von 3.000 U.
Hat vielleicht jemand eine Idee oder kennt eine Bezeichnung des Updates? Die Cracks bei Hyundai wissen wie meist von nix...
Vorab schon mal danke!
Nius
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 02:30


Zurück zu Motor und Auspuff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste